Attraktive Aufgabe in internationalem Umfeld als

bei Zulieferer der Automobilindustrie in der Technologieregion Karlsruhe

Unser Mandant ist Teil eines global tätigen Konzerns mit mehreren Produktionsstätten in Deutschland. Das traditionsreiche Unternehmen ist im Bereich der Herstellung von Spezialpapieren einer der weltweit führenden Produzenten. Am Standort im Großraum Karlsruhe sind über 500 Mitarbeitende beschäftigt. Mit der Herstellung eines Spezialpapieres, welches bei der Herstellung von Autobatterien zum Einsatz kommt, ist die Automobilbranche einer der Absatzmärkte. In diesem Zuge soll durch den Qualitätsbeauftragten (m/w/d) die Zertifizierung nach IATF vorangetrieben werden.

Ihre Aufgaben

  • Implementierung der IATF-Zertifizierung am Standort sowie roll out an weiteren Standorten
  • Weiterentwicklung der Prozessbeschreibung SOP von ISO 9001 zu IATF 16949
  • Dokumentation der Prozesse in integriertem Managementsystem (IMS)
  • Erstellung und Analyse von QA-Statistiken
  • Betreuung des QIS (Quality Information System) als Key-user
Ihr Profil

  • Abgeschlossenes techn. Studium oder technische Ausbildung mit Weiterbildung
  • Mehrjährige Erfahrung im Qualitätsmanagement im Automotiv-Umfeld
  • Hohe Kennzahlenorientierung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute IT, MS-Office Kenntnisse
  • Reisebereitschaft



Ihr neuer Arbeitgeber bietet Ihnen, neben einem attraktiven Gehalt, eine interessante Aufgabe in einem internationalen Arbeitsumfeld. Eine 38-Stunden-Woche mit Gleitzeitregelung sowie eine betriebliche Altersvorsorge und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sind einige der zusätzlichen Benefits.


Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven und mit viel Gestaltungsspielraum ausgestatteten Position geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Für Fragen zur Kennziffer 11018 steht Ihnen Herr Ralf Fahrner oder Frau Claudia Liepe-Semle unter +49 7221 9078-42 telefonisch gerne zur Verfügung.

Absolute Vertraulichkeit in jeder Beziehung ist eine Selbstverständlichkeit für uns!



KONTAKTPERSON

Ralf Fahrner

Profil besuchen

Claudia Liepe-Semle

Profil besuchen