Attraktive Karrierechance in der Kunststoffindustrie als

im Rems-Murr-Kreis

Unser Mandant ist ein erfolgreiches, inhabergeführtes Familienunternehmen der Kunststoffindustrie mit rund 65 Mitarbeitern. Das Unternehmen fertigt für seine Kunden qualitativ hochwertige Spritzgussteile mit eigenem Werkzeugbau und setzt dabei auf die Entwicklung von modernen, verlässlichen und wettbewerbsfähigen Produktionslösungen. Eine umfassende und kompetente Beratung durch erfahrene Experten, die Entwicklung von maßgeschneiderten Einzellösungen und ein zuverlässiges Qualitätsmanagement machen das Unternehmen zu einem angesehenen und langfristigen Partner renommierter Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen.

Im Zuge des weiteren Wachstums suchen wir deren zukünftigen Leiter Prozess- und Verfahrenstechnik, der zusammen mit seinem 5-köpfigen Team die Bereiche Maschineneinrichtung, Bemusterung, Qualitätskontrolle und Wartung verantwortet.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeiterführung und Weiterqualifizierung
  • Einrichten und Rüsten von Spritzgussmaschinen und Automationssystemen
  • Qualitäts- und Freigabeprüfungen
  • Optimierung bestehender Prozesse und Verfahren; Entwicklung, Einführung und Umsetzung neuer Technologien
  • Mitarbeit in Kundenprojekten, Beurteilung der Umsetzbarkeit von Kundenwünschen und Ableiten des Bedarfs an Investitionen
  • Weiterentwicklung der Maschinentechnik und ggf. Planung von Erweiterungsinvestitionen
Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Verfahrensmechaniker / Werkzeugmechaniker und idealerweise Studium im Bereich Kunststofftechnik, Verfahrensmechanik, Maschinenbau oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im Bereich Thermoplast-Spritzguss
  • Erfahrung im Bereich Bemusterung von Neuwerkzeugen
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Hands-on orientierte Persönlichkeit mit hoher Kundenorientierung
  • Impulsgeber für Weiterentwicklungen und hohe Eigenmotivation





Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven und mit hohem Gestaltungsspielraum ausgestatteten Position geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Für Fragen zur Kennziffer 10928 stehen Ihnen Herr Michael von Göler und Frau Nina Meyer unter +49 7221 9078-41 telefonisch gerne zur Verfügung.

Absolute Vertraulichkeit in jeder Beziehung ist eine Selbstverständlichkeit für uns!



KONTAKTPERSON

Nina Meyer

Profil besuchen

Michael von Göler

Profil besuchen